Gute Laufleistungen beim Special Cross

 10.05.2015     Laufen

Bei der 16. Auflage des Special Cross starteten in diesem Jahr 10 Läufer der Sportgemeinschaft Finneck.

Wie bereits in den vergangenen Jahren ertönte der Startschuss für den Lauf quer durch Neuhaus am Rennweg unmittelbar im Anschluss an den Marathonlauf. Bei bestem Laufwetter gingen in diesem Jahr insgesamt 370 Athleten an den Start. Schnellster Läufer über die 3,7km aus den Reihen der Sportgemeinschaft war in diesem Jahr Julian Bergmann. Er bewältigte die Laufstrecke bei seiner Wettkampfpremiere in einer ausgezeichneten Zeit von 17:13 Minuten. Damit war er zweitschnellster Läufer seiner Altersklasse und gewann somit die Silbermedaille. Auf dem 8. Platz in der gleichen Altersklasse landete Andy Schmügg. Weitere Medaillen für die Sportgemeinschaft gewannen Jan Malle (2. Platz in der 2. Leistungsgruppe) und Benjamin Götze (1.Platz in der 4. Leistungsgruppe).
Auch die weiteren Läufer des Schulteams der SG Finneck zeigten ausnahmslos ansprechende Laufleistungen und konnten zumeist ihre Laufzeiten im Vergleich zu den Vorjahren weiter verbessern. Dadurch belegten Alle Platzierungen in den vorderen Leistungsgruppen.
Für die Sportgemeinschaft starteten neben den genannten Läufern Nico Benz (6.Platz, 2. LG),Torsten George (4.Platz, 3.LG), Heintje Willert (5.Platz, 1.LG), Heino Willert (5.Platz, 4.LG), Michelle Gehring (7.Platz, 1.LG) und Kerstin Oschmann (7.Platz, 1.LG).