3. Special Olympics Kegelturnier in Artern

 01.05.2016     Freizeitsport

8 Mannschaften, mit jeweils 6 Sportlerinnen und Sportlern aus verschiedenen Behinderteneinrichtungen, nahmen am 30.04.16 am 3. Special Olympics Kegelturnier in Artern teil.

Das Turnier wurde von der SG Finneck in Zusammenarbeit mit dem 1. KC Barbarossa Artern und Special Olympics Thüringen organisiert.

Schirmherrin der Veranstaltung war die Bundestagsabgeordnete Frau Steinke die zur Eröffnung auch die erste Kugel ins Rollen brachte. Frau Holbe, Landtagsabgeordnete war wieder mit dabei und die Bürgermeisterin aus Artern, Frau Zimmer.

Nach der Vorrunde wurden die Mannschaften in 2 Leistungsklassen eingeteilt. Die Finalrunde bestritten dann Leistungsgruppe 1 für die starken Spieler und Leistungsgruppe 2 für die etwas schwächeren Spieler. Alle Sportlerinnen und Sportler waren zwar sehr aufgeregt, gestalteten aber einen fairen Wettkampf. In der Pause zwischen der Vorrunde und der Finalrunde waren die mitgereisten Betreuer am Start und konnten zeigen, was sie beim Kegeln so drauf haben.

Ergebnisse

Mannschaftswertung: 

Leistungsgruppe 1

1.1.KC Barbarossa Artern
2.1.Union Rastenberg
3.Lebenshilfe Sömmerda
4.SG Finneck Sömmerda

Leistungsgruppe 2

1.Werkstatt Stiftung Finneck Artern
2.Haus am Lunapark Leinefelde
3.Lebenshilfe Meiningen
4.Gutshof Hauteroda

Einzelwertung

Bester Kegler- Benno Hüfner- Lebenshilfe Sömmerda

Beste Keglerin- Patricia Bogner- 1.Union Rastenberg

Sonderpreis – Besonders gute Leistung- Ines Meyer- Gutshof Hauteroda

 

2 Jahre hintereinander haben die Kegler der Lebenshilfe Sömmerda den Wanderpokal mitgenommen. Diesmal ging er erstmals an die Kegler vom 1. KC Barbarossa Artern, die sich riesig darüber freuten.

Zur Siegerehrung kam die Artener Salzprinzessin Joyce um gemeinsam mit der Bürgermeisterin, Frau Zimmer, und den anderen Organisatoren die Medaillen, Urkunden und den Pokal zu überreichen und beglückwünschten die Sieger. Anschließend konnte man sich noch ein Autogramm von der Salzprinzessin holen.

Viele Helfer waren im Vorfeld und an dem Tag im Einsatz und trugen zum Gelingen der Veranstaltung bei.