Freizeitsport

Die Angebote im Freizeitsport für die Bewohner aus den Wohnheimen der Stiftung sind sehr vielfältig.

Kegeln und Bowling ist bei unseren Bewohnern sehr beliebt. So nutzen wir die Kegelbahn in Rastenberg und in Artern regelmäßig. Einmal im Jahr treffen sich alle Wohnheimbereiche auf der Kegelbahn in Rastenberg um im Wettstreit gegeneinander anzutreten. Bowling trainieren einige Sportler der AWG s aus Sömmerda, um am jährlich stattfindenden Wettkampf in Erfurt teilzunehmen. In diesem Jahr belegten die Sportler und Sportlerinnen von 12 Mannschaften den 4. Platz.

Beim Schwimmtraining in der Schwimmhalle in Sömmerda werden 50 Meter nach Zeit geschwommen. Unsere Sportler bereiten sich damit auf den Schwimmwettkampf in Suhl vor. In diesem Jahr konnten die 12 teilnehmenden Sportler wieder 2 Goldmedaillen, 4 Silbermedaillen und 2 Bronzemedaillen erringen.

Einmal wöchentlich nutzen wir mit den kleinen Sportlern die Turnhalle in Rastenberg. Anfang des Jahres wird für die Winterspiele in Friedrichsbrunn trainiert. Dort sind Zielwurf, Bosseln und Rollbrett fahren zu absolvieren. In der Turnhalle gibt es aber auch gymnastische Übungen, Geschicklichkeitsübungen, kleine Spiele und Wettbewerbe.

Walking wird einmal wöchentlich für die Bewohner im Haus Miriam angeboten. 

Zu jeder Jahreszeit werden Wanderungen in der schönen Umgebung von Rastenberg angeboten und auch rege genutzt. Egal ob durch den Wald oder entlang der alten Bahnstrecke bei jeder Wanderung werden so ca. 3-5 km absolviert.

Kinder und Jugendliche die gern Schlittschuh laufen oder laufen lernen möchten, können mit in die Eishalle nach Erfurt fahren. Dazu gibt es in der Wintersaison verschiedene Angebote.

Unsere Sportler werden betreut von:

Gabriela Eckardt Haus "Miriam" Kinderwohnbereich Rastenberg

3. Special Olympics Kegelturnier in Artern

 01.05.2016     Freizeitsport

8 Mannschaften, mit jeweils 6 Sportlerinnen und Sportlern aus verschiedenen Behinderteneinrichtungen, nahmen am 30.04.16 am 3. Special Olympics Kegelturnier in Artern teil.Das Turnier wurde von der SG Finneck in Zusammenarbeit mit dem 1. KC Barbarossa Artern und Special Olympics Thüringen organisiert.Schirmherrin der Veranstaltung war die Bundestagsabgeordnete Frau Steinke die zur Eröffnung auch die erste Kugel ins Rollen brachte. Frau Holbe,...

Lebenshilfe Sömmerda verteidigte Pokal

 13.05.2015     Freizeitsport

Organisiert von der Sportgemeinschaft Finneck Sömmerda in Zusammenarbeit mit dem 1. KC Barbarossa Artern und Special Olympics Thüringen fand Anfang Mai auf der Kegelanlage des 1. KC Barbarossa in Artern das 2. Special Olympics Kegelturnier für Sportlerinnen und Sportler mit geistiger und mehrfacher Behinderung statt. Acht Mannschaften mit je sechs Teilnehmern aus Einrichtungen der Behindertenhilfe wetteiferten um den Wanderpokal. Am Start waren...